Sportplatz und TSG Vereinsheim


Informationen

Der Sportplatz wurde an diesem Platz in den 70er Jahren angelegt. Zuvor diente den Weinheimers Sportlern ein Platz an der Woog, später an der Trift und dann ein Platz zwischen Niederwieser Straße und dem heutigen Sylvanerweg. Im Juli 1967 wurde der Platz, wie ein Zeitungsartikel des AZ Alzey zu berichten weiß (siehe unten), feierlich eingeweiht.

Auf dem Gelände des Sportplatzes den Sportlern der TSG eine Grillhütte und ein Geräte-/Ballraum zur Verfügung. Weiterhin steht oberhalb des Geländes das dazugehörende TSG-Vereinsheim. Dieses ist 1999 vergrößert worden und beinhaltet Versammlungs-, Umkleide- und Duschräume, sowie eine Vereinsgaststätte.

Seit 2011 ist die TSG Weinheim stolzer Besitzer eines Rasenplatzes.
Die Umgestaltung des Ascheplatzes in einen Rasenplatz wurde nur möglich durch die finanzielle Unterstützung der Mitglieder und Weinheimer Bürger.



Zeitungsartikel aus 1967





Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


(C) N. Kramm & A. Dieter 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken